Ausdrucke aus dem internen Teil der Website sind nicht öffentlich !

Spendenaktion der Kampfschule Oberland

Durch die rege Beteiligung von Groß und Klein im Rahmen des Seilsprungwettbewerbes konnte eine Spende von 300 EURO „ersprungen“ werden (0,10 € je Umdrehung innerhalb einer Minute).

Die Spende wurde von der Kampfkunstschule Oberland an die Tafel Weilheim überreicht. Davon wird Reis und Zucker für bedürftige Familien gekauft.


Vielen Dank für diese Spende! 

KampfkunstschuleOberland
Auf dem Bild zu sehen von links nach rechts:

Eva Maria Muche (Weilheimer Tafel), die Kampfkunst-Oma,
der Kampfkunst Wolfgang (Flassig), Monika Nebel (Weilheimer Tafel).

Und die wichtigste Person auf dem Bild steht im Vordergrund:
Seilsprung-Sieger Jordan, in der Altersklasse bis 5 Jahre!