Ausdrucke aus dem internen Teil der Website sind nicht öffentlich !

Weilheimer Tafel erhält Förderpreis der AWO

awo 061113Die Arbeiterwohlfahrt hat im Rahmen ihres Förderpreises für soziales und ehrenamtliches Engagement die Weilheimer Tafel mit dem zweiten Preis von 500 Euro ausgezeichnet.

Die Weilheimer Tafel liefert seit März 1013 Lebensmittel an bedürftige Menschen, die nicht zum Tafelladen an der Apostelkirche in Weilheim kommen können.

Schwerbehinderte Menschen, Senioren mit Gehbehinderung, junge Mütter oder Menschen ohne Auto, die mit öffentlichen Verkehrmitteln nicht zum Tafelladen nach Weilheim kommen können, waren bisher von der wöchentlichen Lebensmittelversorgung durch die Weilheimer Tafel ausgeschlossen.

 

Der Lieferservice versorgt mit seinem Elektroauto nun jeden Donnerstag auch diese besonders betroffenen Menschen.