apfelsine.png

Aktionen

Tüten-Konzept Echter: Nachhaltig und sozial

Oktober, 2019

Nach der Umstellung auf 100% Ökostrom, LED-Beleuchtung in fast allen Etagen und einer Klimatechnik im Weilheimer Modehaus, die mit Grundwasser kühlt und nur sehr wenig Ökostrom verbraucht, geht Echter den nächsten Schritt hin zu mehr Nachhaltigkeit. Vor einigen Jahren schon haben die Echter Modehäuser von Plastiktüten auf hochwertige Papiertüten aus Recycling-Material aus Co2-neutraler Herstellung umgestellt, um einen Beitrag zur Reduzierung von Plastikmüll zu leisten. Im April dieses Jahres vollzog Echter den nächsten Schritt: Die Kunden können wählen, ob sie eine stabile, vielfach nutzbare Pfandtasche (Pfand 1,-- Euro), die aus PET Recyclingmaterial besteht, für den Transport ihrer Einkäufe möchten oder eine Papiertüte für 0,50 Euro. Das Besondere dabei: Die Einnahmen, die durch die Ausgabe von Papiertüten erzielt werden, reicht Echter zu 100% als Spende an die örtliche Tafel weiter. Durch die intensive Nutzung der Echter Pfandtasche sank der Verbrauch von Papiertüten um 70%.

                    Tuetenkonzept Echter                                               

Der verbliebene Anteil an Papiertüten führte zu Einnahmen in Höhe von 2.000,-- Euro, die nun an die Weilheimer Tafel gespendet wurden.


 

 

 

 

 

 


Einkaufstag für unsere bedürftigen Mitbürger

Samstag, 06. Juli 2019

Wieder einmal führen wir einen Einkaufstag für unsere bedürftigen Mitbürger durch.

Zum erstenmal findet die Aktion in Zusammenarbeit mit
Biomichl, Pütrichstr. 9, 82362 Weilheim
statt.

Motto ist wie immer:
"Jeder gibt was er kann"

Termin:
Samstag, 06.Juli 2019 von 10:00 - 13:00 und 15:00 - 18:00 Uhr

Kommen Sie vorbei - wir freuen uns!

 


Weihnachtsaktion Modehaus Echter

Januar 2019

Das Modehaus Echter verpackte zu Weihnachten die gekauften Geschenke gegen eine Spende zugunsten der Weilheimer Tafel. Bei dieser Aktion sind stolze 426,27€ zusammengekommen.
Danke an Kunden und Mitarbeiter des Modehauses Echter in Weilheim.                          Echter


Gemeinschaftsaktion der Weilheimer Tafel mit dem Real-Markt
Bürger spenden Lebensmittel  "Jeder gibt, was er kann"

real2



Jedes Jahr veranstaltete die Weilheimer Tafel zusammen mit dem Real-Markt Weilheim eine Lenbensmittel-Spendenaktion.
Die Real-Filiale unterstützt uns bei dem Aufbau von Tischen im Kassenbereich, stellt unsere Hinweistafel im Eingangsbereich auf und spendet selber einen gehäuft-vollen Einkaufswagen mit Konserven und anderen haltbaren Lebensmittel.









real3


Die Kunden des Real-Marktes werden im Eingangsbereich von unsereren Mitarbeitern angesprochen und gebeten, zusätzlich zu ihrem Eigenbedarf Lebensmittel für die Bedürftigen der Weilheimer Tafel einzukaufenden. Auf einem 'Einkaufzettel' war aufgelistet, welche Lebensmittel für die Weilheimer Tafel am wichtigsten sind.
An einem langer Tisch, gleich hinter den Kassen, können die Real-Kunden ihre eingekauften Lebensmittelspenden an unsere Mitarbeiter übergeben.




real4


Mehrmals fahren wir mit einem vollen Tafelauto zu unserem Vorratslager um die vielen Kisten voll Nahrungsmittel und Körperpflegemittel in die Regale zu sortieren.
Außerdem ist im Tafel-Sparschwein, das auf unserem Spendentisch steht, immer ein stattlicher Betrag zusammengekommen, der vom Tafelteam für Lebensmittelkäufe verwendet wird.





 

 Am Ende des Tages sind alle Mitarbeiter froh über eine anstregende, aber bisher immer erfolgreiche Aktion.

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok